UT Logo

Offener Theatertreff

Konzept

Der Offene Theatertreff ist unsere Experimentierwerkstatt und unser Trainingslager. Es wird Theatersport getrieben, Sprachübungen trainiert und die Kunst der Improvisation geübt. (Die Nichtsportler seien beruhigt: Bei unserem Sport kommt es vor allem auf Kreativität an, nicht auf körperliche Fitness.) Darüber hinaus finden in seinem Rahmen Workshops (z.B. "Die Lichttechnik des UniTheaters", "Einführung ins Clownstheater") statt. Da der offene Theatertreff - in der Regel - nicht auf Aufführungen hinarbeiten muss, eignet er sich auch für Menschen, die sich nur kurzfristig engagieren möchten oder die noch keine eigene terminliche Planungssicherheit haben. (abendfüllende Produktionen haben eine Probephase von ungefähr einem halben Jahr.)

Weitere wichtige Informationen: Wann: Während der Vorlesungszeit treffen wir uns Montags ab 19:30 Uhr. Das Programm variert und kann zur Zeit im Forum gefunden werden. Wo: falls nicht anders angekündigt: Probebühne des Studentenhauses (siehe Menüpunkt Wegbeschreibung) Kontakt: Wer für seine Fragen im Forum keine Antwort findet, kann eine Mail schreiben an: offener-theatertreff   unitheater.de
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mehr zum Offenen Theatertreff gibts in unserem Forum.

Ihr könnt Euch in die Mailingliste zum Offenen Theatertreff eintragen, indem ihr eine Mail an sympa   lists.kit.edu schreibt, mit folgendem Inhalt:
SUBSCRIBE unitheater-ot
Ihr könnt noch Euren Namen dahinter schreiben, das ist aber optional.
Abmelden könnt Ihr Euch jederzeit mit dem Inhalt UNSUBSCRIBE unitheater-ot an dieselbe Adresse.

Info zum Flyer: der OT beginnt ab sofort erst um 19:30 Uhr. OT