Momo

Saturday 23.11.2024
Monday 25.11.2024
Friday 29.11.2024
Sunday 01.12.2024
Tuesday 03.12.2024
Friday 06.12.2024

Stück

“Denn Zeit ist Leben und das Leben wohnt im Herzen.”

Momo ist ein kleines Mädchen mit einer besonderen Gabe: Sie kann den Menschen zuhören wie niemand sonst. So kommt es, dass sich die Bewohner der Stadt immer gerne zu Momo wenden, um Geschichten und Probleme mit ihr zu teilen. Doch das ändert sich, als die Grauen Herren in die Stadt kommen, um den Menschen ihre Zeit zu stehlen. Durch Manipulationen und Bestechungen überreden sie die Erwachsenen, immer mehr Zeit zu sparen, immer effizienter zu arbeiten, bis ihnen keine Zeit mehr übrig bleibt. So versucht Momo mit den Kindern der Stadt und ihren engsten Freunden sich gegen den Plan der Grauen Herren zu wehren, um den Menschen ihre Zeit zurück zu geben.

“Das einzige, worauf es im Leben ankommt, ist, dass man es zu etwas bringt-
dass man was wird-
dass man was hat.”

Momo ist eine märchenhafte Erzählung von Michael Ende, die dieses Jahr 50 Jahre alt wird. Anders als das Kinderbuch wollen wir diese Geschichte für ein älteres Publikum aufarbeiten. Denn Zeitdruck und nicht gut Zuhören können, sind Dinge, die jedem von uns im Alltag begegnen. Mit Hilfe von choreografierten Bewegungsabläufen und Media Art wollen wir darstellen, wie es ist, in einer Gesellschaft zu leben, die sich durch Zeit Optimierung und Produktivitätszwang selbst verliert.
Digitale Techniken wie Motion-Capturing und Projection Mapping erweitern Szenen und Rollen und unterstützen sowohl lebhafte Figuren als auch die unbehagliche kaltblütige Essenz der Grauen Herren. Währenddessen werden eine Mischung aus Impulsiven bis hin zu getaktet maschinellen Laufchoreografien den Kontrast zwischen lebendiger, energetischer Jugend und analytischer Präzision darstellen.

Länge: 90-120 min

Altersempfehlung: trotz der Aufarbeitung für älteres Publikum für Kinder ab 6 Jahren geeignet

 

Mach mit!
Du möchtest am 06.06 beim Probenstart Teil des Casts sein? Dann komm bei unseren Offenen Proben vorbei!
Unverbindlich kannst du dabei das Team und den Verein kennen lernen. Wir wir freuen uns auf neue und alte Gesichter!

Offene Proben (im Festsaal im Studierendenhaus):
13.05, 19:30
30.05.17:00

Reguläre Proben:
Donnerstag, 17:00